Drucken

Kornwestheimer Zeitung vom 26.11.2009

Geschrieben von mk.

Nur selten gibt es Ärger mit den Nachbarn
Bestand Zurzeit gibt es im Landkreis Ludwigsburg neun Biogasanlagen. Standorte sind Eberdingen, Großbottwar, Hemmingen, Klein- und Großsachsenheim, Korntal-Münchingen, Kornwestheim, Markgröningen und Vaihingen/Enz. Weitere Anträge liegen beim Landratsamt zurzeit nicht vor.

Konflikte In den meisten Kommunen sind die Biogasanlagen offenbar gut integriert. Beschwerden über Geruchsbelästigung oder Verkehrsbelastung wegen des Transports der Rohstoffe kommen zwar vor. Klagen wie jene gegen die Anlage des Großbottwarer Landwirtes Martin Föll sind jedoch die Ausnahme. Einige Betreiber sorgen mit ihren Anlagen sogar für positive Schlagzeilen. So erhielt die Firma Naturenergie Glemstal in Hemmingen einen Förderpreis des Landes. Beim Beheizen von rund 400 Wohnungen im Wohnpark Schlossgut spare die Firma rund eine Million Liter Heizöl ein.

Drucken

Eine Biogasanlage erobert eine Gemeinde

Geschrieben von Franziska Kleiner.

Artikel aus der Strohgäu Extra vom 09.09.2009
Die Hemminger Anlage ist nach Münchingen die zweite ihrer Art im Landkreis Ludwigsburg. Seit annähernd drei Jahren ist sie im Betrieb. Rechnerisch können von hier aus 1400 Haushalte mit Strom versorgt werden. Von Franziska Kleiner